Hauptmenue

Seit April 2005 befindet sich das Hauptbüro zentral in der Nähe des Hauptbahnhofes in der Häuserzeile zwischen der St. Georg Kirche und Lange Reihe.

Rente

muss nicht kompliziert sein.

Wir nehmen uns Zeit für Sie, erklären Ihnen die Begriffe, kümmern uns um Ihre Angelegenheiten und vertreten Sie auch in Widerspruchs- und Klageverfahren.

 

  • Rente oder Schwerbehinderung abgelehnt?
  • Kein Krankengeld, keine Rente, kein Arbeitslosengeld. Was nun?
  • Hohe Beitragsforderungen von Rentenversicherung, Krankenkasse oder Berufsgenossenschaft?
  • Selbstständig oder nicht? Müssen Beiträge gezahlt werden?
  • Rückforderungen? Muss ich das wirklich in der Höhe zurückzahlen?
  • Prüfung, Vereinbarung, Abänderung oder Rückgängigmachung im Versorgungsausgleich?
  • Stimmt mein Rentenbescheid oder meine Betriebsrente?
  • Formularallergie? Alles viel zu kompliziert?
  • Früher in Rente? Kann ich mir das leisten? Wie viel dar ich hinzuverdienen?
  • Im Ausland gearbeitet? Bekomme ich dort auch Rente?
Dies sind einige Themen bei denen wir als Rentenberater, Versicherungsberater und Sachverständige helfen können. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin online!

 

Rentenberater

  • sind Berater, die zuhören und sich Zeit für Ihre Fragen und Anliegen nehmen sowie gemeinsam das weitere Vorgehen besprechen
  • sind keine Mitarbeiter der Deutschen Rentenversicherung oder eines Versicherungsunternehmens
  • sind gerichtlich geprüft und werden im Rechtsdienstleistungsregister registriert
  • sind aufgrund ihrer besonderen Sachkunde zur unabhängigen Rechtsberatung im Bereich des Sozialrechts und weiterer Rechtsgebiete zugelassen
  • sind in diesem Umfeld wie Rechtsanwälte tätig. Im Steuerrecht kennt man mit dem Steuerberater eine vergleichbare Berufsgruppe.
  • sind unabhängige Vertreter der Interessen ihrer Mandanten
  • sind für ihre Tätigkeit haftpflichtversichert
  • sind Experten, die den hohen fachlichen Anforderungen eines sich rasch verändernden Sozialversicherungsrechts durch ständige Weiterbildung gewachsen sind
  • sind zum Datenschutz verpflichtet
  • dürfen keine Provisionen erhalten und beraten daher neutral, loyal und unabhängig

 

Experten

Ausgewiesene ExpertInnen und Sachverständige beraten Sie in nahezu allen Bereichen des Sozialversicherungsrechts und im Versorgungsausgleich.

Wir beraten Personen, Unternehmen, Rechtsanwaltskanzleien, Steuerberater, Gerichte und vertreten bundesweit vor Sozialgerichten und Familiengerichten.

Unser Team hat eine umfangreiche Ausbildung und langjährige Erfahrung. Die eigene berufliche Fortbildung sowie Schulung von Kollegen und anderer Berufsgruppen hat in unserer Kanzlei einen hohen Stellenwert. Aufgrund der Tätigeiten bei Sozialversicherungsträgern kennen wir die Arbeitsabläufe und wissen oft, wo es hakt. Entsprechend groß ist unsere Branchenkompetenz.

 

Aktuelles

Hinweis: Aufgrund von Urlaub und Krankheit kann es aktuell dazu kommen, dass das Telefon nicht besetzt ist.
Bitte hinterlassen Sie eine Nachricht oder schicken Sie eine Email. Wir werden sobald wie möglich Kontakt mit Ihnen aufnehmen.
Aktuelle Telefonzeiten von 10:00 bis 12:00 Uhr. Kontaktieren Sie uns jederzeit per Mail.

 

Neu: Sie haben die Möglichkeit über unser externes Terminverwaltungssystem online einen Wunschtermin. zu vereinbaren.

1. Wählen Sie den gewünschten Punkt.
2. Wählen Sie aus, ob Sie in die Kanzlei kommen möchten oder der Termin telefonisch bzw. per Zoom-Video-Konferenz erfolgen soll.
3. Danach wählen Sie ggf. bitte den Sachbearbeiter aus, der ihre Angelegenheit bearbeiten soll.

Anschließend erhalten Sie per Mail eine Terminbestätigung in der auch aufgeführt ist, welche Unterlagen benötigt werden.

Bei Problemen rufen Sie bitte im Sekretariat an. Dann buchen wir für Sie einen Termin. Oder kontaktieren Sie uns jederzeit per Mail.

 

Kontakt

Postanschrift: Spadenteich 1, 20099 Hamburg

Email: sekretariat@wir-helfen-bei-rente.de

Fon: +49 40 7020650
Telefonzeiten Mo.-Fr. 10:00-12:00

Fax: +49 40 702 06 521

Bei Kontaktaufnahme per E-Mail wird keine Gewähr dafür übernommen, dass die betreffende E-Mail so rechtzeitig gelesen wird, dass alle zur Einhaltung von Terminen oder Fristen erforderlichen Maßnahmen termin- bzw. fristgerecht ergriffen werden können.

 

Honorar

Als registrierte Rentenberater wissen wir, dass sich alles rechnen muss - auch Beratung.

Unsere Leistungen sind weder kostenlos noch unbezahlbar.
Für eine erste mündliche Beratung und Abrechnung nach Zeit beträgt das Kanzlei-Stundenhonorar 239,49 Euro netto zuzüglich Umsatzsteuer = 285,00 Euro brutto im Zeittakt je angefangene 10 Minuten.

Das Honorar für eine Rentenberechnung einschließlich Beratung beträgt pauschal 280,00 € netto zzgl. Umsatzsteuer = 333,20 €.

Die Honorierung für weitere Tätigkeiten erfolgt wie bei einem Anwalt in Anlehnung an das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz oder durch Honorarvereinbarung.

Die Abrechnung mit Rechtschutzversicherungen ist möglich.

Üblicherweise wird das Honorar zu Beginn der Tätigkeit besprochen. So gibt es keine Überraschungen.

Bei längeren Verfahren wird nach Beginn der Tätigkeit ein Vorschuss fällig.

Nach Maßgabe des BMF-Schreibens vom 20.11.1997 (IV B5-S.2255-356/97 im BStBl. I 1998 S.126) können Beratungs- und Prozesskosten im Zusammenhang mit Rentenansprüchen bei der Einkommensteuererklärung als Werbungskosten geltend gemacht werden. Das Bundesministerium der Finanzen hat unter Nr. 859 seiner Gemeinsamen Positivliste vom 10.03.2020 bestätigt, dass dieser Erlass weiterhin gültig und zu berücksichtigen ist.